Basteln mit Piraten

Basteln und feiern mit Piraten - Säbel - Wichtiges Piratenzubehör

Basteln mit Kindern macht riesigen Spaß. Im Moment sind Piraten bei den Kleinen sehr angesagt, warum bastelt man das Piraten-Zubehör nicht selber?

Der kleine Pirat braucht dringend ein Piraten-Säbel. Wie bastelt man einen Säbel? Ganz so schwer ist es gar nicht, man braucht dazu Tonpapier (grau und gelb), stabilen Karton, Schere, Bleistift, Bunt- oder Wachsmalstifte und Kleber.

Zu aller erst malt man eine Bastelvorlage. Diese Säbel-Vorlage schneidet man aus und legt sie auf den stabilen Karton. Der Karton sollte unbedingt stabil sein. Man schneidet den Karton aus, legt die Vorlage auf das graue Tonpapier und schneidet es zweimal aus (für Vorder- und Rückseite). Nun klebt man das Tonpapier auf den Karton auf. Das gleiche macht man für den Griff, allerdings mit gelbem Tonpapier. Alles aufkleben und trocknen lassen.

Zum Schluss wird der Säbel mit Bunt- oder Wachsmalstiften bemalt. Oder bei Bedarf mit Edelsteinen verzieren.

Hier finden Sie Piratin, Feiern, Fest, Karneval, Dekorieren, Kostüm, Fasching, Mottoparty, Geburtstagsfeier und weitere Information zum Thema Piratenparty und Säbel:
Zugriffe: 106773